Überspringen

Job-Beschrieb

Die Stadt Wil ist das Zentrum einer kantonsübergreifenden Region mit über 110‘000 Einwohnerinnen und Einwohnern und überzeugt als attraktiver Wohn- und Arbeitsstandort. Die Region profitiert von einer wachsenden, wirtschaftlichen Entwicklung und der optimalen Verkehrsanbindung. Rund 730 Mitarbeitende in Verwaltung und Schule erfüllen für die rund 24’000 Einwohnerinnen und Einwohner vielseitige Aufgaben.

Die Fachstelle Energie im Departement Versorgung und Energie ko­or­di­niert die Umsetzung des kommunalen Klimaschutz­programmes in den Bereichen Energie, Mobilität sowie Konsum und verantwortet den Energiefonds.

Wir suchen nach Vereinbarung eine/n

Fachspezialist/in Energieberatung/-fonds (60-80%)

Ihr Verantwortungsbereich

  • Fachkoordination des Energieförderprogramms (Überprüf­ung und Abwicklung Förderanträge)
  • Kontinuierliche Optimierung und Digitalisierung des Ener­gie­­­förder­­­pro­gram­ms
  • Eigenständige Initialisierung und Umsetzung von Projekten
  • Beratung bei Gebäudesanierungen, Heizungsersatz, Nutz­ung erneuerbare Energien, Energieeffizienz
  • Projektkoordination und -management im Bereich der nach­halt­ig­en Mobilität inkl. des Modells «MONAMO»
  • Weiterentwicklung und Umsetzung des kommunalen Klima­schutz­programms und dessen Monitorings
  • Unterstützung und Stellvertretung der Leiterin Fachstelle En­er­­gie
  • Mitwirkung in der Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Kompetenzen und Erfahrungen

  • Ausbildung auf Stufe HF/FH/Universität im technischen oder na­turwissenschaftlichen Bereich, von Vorteil ergänzt mit einer be­triebs­­­wirtschaftlichen Weiterbildung
  • Alternativ eine betriebswirtschaftliche Ausbildung ergänzt mit technischen Grundkenntnissen
  • Praktische Erfahrung in der Beratung und der Leitung kom­plex­er und interdisziplinärer Projekte im Bereich Klima, Energie und/oder Mobilität
  • Erfahrungen im Bereich Klima-, Energie- und/oder  Mobilitäts­bera­tung­en
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten mit rascher Auffassungsgabe
  • Speditive, selbstständige, zielorientierte und qualitativ hochstehende Arbeitsweise
  • Beherrschung der gängigen Office- und IT-Anwendungen

Kontakt

Gerne beantwortet Dunja Dux, designierte Leiterin Fachstelle Energie, Tel. 071 913 00 44 Ihre Fragen.

Bewerben

Die Bewerbungsfrist endet in 12d 4h 27min
Jetzt Bewerben!