Überspringen

Projektleitung Institutionelle Partnerschaften (100%)

Festanstellung in Umweltkommunikation

Job-Beschrieb

Hast du bereits in einer Non-Profit Organisation gearbeitet, dann ist dir der Begriff institutionelles
Fundraising sicherlich nicht fremd. Die Rolle einer klassischen Fundraiserin passte jedoch nie zu
WfW. Vielmehr wollen wir uns zukünftig verstärkt als Umsetzungspartnerin etablieren, die in
Zusammenarbeit mit Stiftungen und anderen Geberinstitutionen, Programme partnerschaftlich
umsetzt. Der Bereich befindet sich weiterhin im Aufbau und spielt eine entscheidende Rolle für die
zukünftige Finanzierung verschiedener Programme von WfW nicht nur in Sambia und Mosambik,
sondern auch in der Schweiz. In der erfolgreichen Etablierung WfW’s als Programmorganisation
sehen wir grosses Potenzial, um als Projektleitung institutionelle Partnerschaften die weitere
Entwicklung von WfW massgeblich mitzugestalten.

deine Aufgaben

  • Verantwortung für den Teilbereich institutionelle Partnerschaften innerhalb des Services &
    Partnerships Teams
    ● Aufbau, Betreuung und Pflege von Partnerschaften mit institutionellen Geldgebern wie
    Stiftungen oder staatlichen Akteuren
  • Erarbeitung und Eingabe von zielgruppenorientierten Gesuchen auf Grundlage interner
    Programminformationen
  • Zusammenarbeit mit den Programmverantwortlichen von WfW sowie der potentiellen
    Partnerinstitution zur Erstellung der Anträge und Entwicklung des Umsetzungsangebots
  • Berichterstattung (Reporting) an bestehende WfW Partner*innen in Abstimmung mit den
    WfW Programmverantwortlichen
  • Vorbereitung und Wahrnehmung von Terminen mit bestehenden und potenziellen
    institutionellen Partner*innen
  • Teilnahme an Netzwerktreffen und Repräsentation von WfW
    ● Umsetzung und Weiterentwicklung der Strategie im Bereich institutionelle Partnerschaften
  • Erstellen von Auswertungen und Analysen für das interne Reporting und Controlling
  • Ausbau der Bereiche Online- und Legat-Fundraising
    ● Beobachtung und Analyse des Grossgönnermarktes

deine Kompetenzen

Berufserfahrung im Antragswesen und Reporting für institutionelle Geldgeber

Überdurchschnittliche redaktionelle und sprachliche Fähigkeiten

Hochschulstudium oder eine fachspezifische Weiterbildung

Hervorragende schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch

Akquise-Erfolgsnachweis in Bezug auf die Erfüllung und Steigerung von Umsatzzielen

Sehr gute IT-Kenntnisse (Excel, PowerPoint, Word)
deine Persönlichkeit

Freude am Verfassen von Projektanträgen und Reportings

ein gewinnendes Auftreten sowie hervorragende Umgangsformen

Interesse an den WfW-Programmen und Auseinandersetzung mit WASH und Skills
Development-Themen

Schnelle Auffassungsgabe und lösungsorientierte Denkweise

Teamorientiert, offen und kontaktfreudig

Selbständige Arbeitsweise mit hoher Eigeninitiative und Planungsfähigkeit

Anpassungsfähigkeit an ein dynamisches Umfeld

  • gute analytische Fähigkeiten
  • Interesse, sich im Fundraising weiterzubilden
  • Unternehmerisch orientiertes Denken und Handeln

wir bieten

  • die Möglichkeit, mit deinen Talenten in einem jungen und professionellen Team sinnstiftender
    Arbeit nachzugehen und unmittelbar sozialen wie ökologischen Impact zu generieren
  • Mitarbeit bei der strategischen Weiterentwicklung des Services & Partnerships Bereichs von
    WfW
  • modernes Arbeitszeitmodell mit einer 38.25h Woche
  • flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit, einzelne Tage im Home-Office zu arbeiten
  • Vergünstigung für die Nutzung des ÖV und andere «fringe benefits»
  • abwechslungsreiche und vielseitige Arbeitstage
  • selbstständiges Arbeiten und Möglichkeit, rasch Verantwortung zu übernehmen
  • ein inspirierendes, internationales Arbeitsumfeld und Büro an zentraler Lage in Luzern

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis am 13. November 2022 an Lucas Rachow: job@wfw.ch