Überspringen

Wildhüter/-in Gebiet Gemeinde Surses, Sotgôt (50−70 %)

Festanstellung in Natur- und Landschaftsschutz

Job-Beschrieb

 Die Kantonale Verwaltung – eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie.Wildhüter/-in Gebiet Gemeinde Surses, Sotgôt (50−70 %)Amt für Jagd und Fischerei

Ringstrasse 10

7001 ChurIhr Aufgabenbereich: Als Wildhüter/-in sind Sie für die Überwachung der Wild- und Fischbestände auf dem Gebiet der Gemeinde Surses zuständig. Sie arbeiten unter Anleitung des Wildhüter-Bezirkschefs und Fischereiaufsehers und üben hegerische, jagdplanerische, fischereiwirtschaftliche sowie jagd- und fischereipolizeiliche Funktionen aus.Ihr Profil: Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufslehre oder eine gleichwertige Ausbildung und sind körperlich fit. Erwünscht sind praktische Erfahrungen im Jagen und Fischen im Kanton Graubünden, sowie gute Kenntnisse der Bündner Wildtier- und Fischarten und ihrer Lebensräume. Sie haben eine gute Beobachtungsgabe, verfügen über gute Fähigkeiten im Schiessen und sind sich selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten gewöhnt. Zudem haben Sie gute kommunikative Fähigkeiten, ein sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und beherrschen die Deutsche Sprache fliessend. Weiter kennen Sie das vorgesehene Einsatzgebiet und seine Gewässer gut. Sie sind bereit, Pikettdienst zu leisten. Das Erfüllen des 20. Altersjahres und der Besitz des Führerausweises Kat. B werden vorausgesetzt. Weiter verfügen Sie über gute EDV Anwenderkenntnisse und beherrschen den Umgang mit digitalen Hilfsmitteln.

Arbeitsumfang: 50−70 %

Arbeitsbeginn: 1. Juni 2023

Arbeitsort: Gemeinde Surses, Sotgôt

Anmeldefrist: 13. Januar 2023

Kontaktpersonen: Ricardo Engler, ricardo.engler@ajf.gr.ch oder Hannes Jenny, hannes.jenny@ajf.gr.ch

Online bewerbenWir freuen uns auf Ihre vollständige online Bewerbung.

Die Bewerbungsfrist endet in 5d 2h 25min
Jetzt Bewerben!