Überspringen

Zwei Hydrogeologen/Hydrogeologinnen 70%-80%

Festanstellung in Natur- und Landschaftsschutz , in Wasserwirtschaft

Job-Beschrieb

Das Bundesamt für Umwelt BAFU sucht

Zwei Hydrogeologen/Hydrogeologinnen

70%-80% / Bern-Ittigen

Lebensqualität für heute und morgen.

Mit Ihren Fähigkeiten liefern Sie die Grundlage für eine nachhaltige Grundwasserbewirtschaftung.

Ihre Aufgaben

  • Das BAFU, andere Bundesstellen, Kantone sowie Branchenakteure im Bereich der hydrogeologischen Grundlagen und der Funktionsweise hydrogeologischer Systeme unterstützen
  • System zur Erkennung und Frühwarnung vor Trockenheit für das Grundwasser verwalten und entwickeln
  • Bereich der hydrogeologischen Synthesen leiten und bundeseigene hydrogeologische Raumdaten verwalten
  • Wissenschaftliche Entwicklung im Bereich der hydrogeologischen Grundlagen, insbesondere in stark heterogenen Milieus und/oder im Zusammenhang mit Trockenperioden verfolgen sowie in Arbeitsgruppen mitwirken und das BAFU in Gremien vertreten
  • Fachpublikationen und Expertenberichte verfassen sowie Medien- und Parlamentsanfragen im Bereich der Hydrogeologie beantworten

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in Ingenieur- oder Naturwissenschaften mit Schwerpunkt Hydrogeologie, wenn möglich mit Dissertation
  • Erfahrung in der Hydrogeologie stark heterogener Milieus und/oder in hydro(geo)logischen Synthesen und/oder im Verhalten von Grundwasserleitern in Trockenperioden
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick sowie Fähigkeit, mit verschiedenen Gesprächspartnern (Bundes- und Kantonsbehörden, Techniker usw.) effektiv zu kommunizieren; Erfahrung im Projektmanagement und in der Betreuung von Arbeits- und Expertengruppen
  • Innovative und selbständige Person, die gerne mit vielen unterschiedlichen Personen zusammenarbeitet und Herausforderungen liebt
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und des Englischen; wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache

Zusätzliche Informationen

Herr Flavio Malaguerra, Leiter Sektion Hydrogeologische Grundlagen, Tel. +41 58 467 62 01, mailto:flavio.malaguerra@bafu.admin.ch

Dem UVEK sind Gleichstellung und Vereinbarkeit wichtige Anliegen. Gerne prüfen wir deshalb auch Bewerbungen im Jobsharing. Teilzeitarbeit ist auf jeder Stufe erwünscht. Die Aufteilung der Stelle in kleinere Pensen ist möglich. Referenznummer: JRQ$540-3903 Jetzt bewerben

Über uns

Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) ist für die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft und Wald, für den Schutz vor Naturgefahren und für den Erhalt der Biodiversität zuständig. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAFU haben Sie die Schweiz von heute und von morgen im Blick. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BAFU bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten. + mehr Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Mitarbeitende aus der französischen und der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften sind deshalb besonders willkommen.

Arbeitsort: Worblentalstrasse 68, 3063 Ittigen

Weitere offene Stellen

+ alle offene Stellen